02.04.2015 11:54

Größenklassen des § 267 HGB angehoben

Das Bilanzrichtlinie Umsetzungsgesetz kurz BilRUG sieht unter anderem eine Anhebung der in § 267 HGB definierten Schwellenwerte vor.

Das BilRuG sieht eine erhelbiche Anhebung der Schwellenwerte vor. Gleichzeitig gelten aber auch neue Definitionen für die Bilanzsumme und insbesondere die Umsatzerlöse. Die ursprünglich geplante, rückwirkende Anwendung für Jahresabschlüsse, die nach dem 31.12.2013 enden, ist allerdings fraglich. Für die Jahresabschlüsse auf den 31.12.2015 gelten aber in jedem Fall die folgenden Schwellenwerte:

Erhöhung der Schwellenwerte des § 267 HGB gem. BilRuG

 

Schwellenwerte nach

§ 267 HGB

Bilanzsumme

Umsatzerlöse

Arbeitnehmer

 

alt

BilRUG

alt

BilRUG

alt

BilRUG

 

Mio. €

Mio. €

Mio. €

Mio. €

Köpfe

Köpfe

Kleine KapGes

< 4,8

< 6,0

< 9,7

< 12,0

< 50

< 50

Mittelgroße KapGes

< 19,3

< 20,0

< 38,5

< 40,0

< 250

< 250

Große KapGes

> 19,3

> 20,0

> 38,5

> 40,0

> 250

> 250